html
Strobl Kreuzsäule bei Asbach Zur Übersicht

Beschreibung
 
Die Kreuzsäule steht am Ortsaugang von Asbach im sogenannten Kührastfeld. Das schmiedeeiserne Kreuz steht auf einer hohen Steinsäule, die am oberen Ende eingezogen ist. Die Aufschrift berichtet von der Entstehung des Kreuzes. Den Namen Strobl gibt es seit Jahren nicht mehr in Asbach. Soweit ich erfahren habe, fehlten Nachkommen und die Familie ist ausgestorben. Der Hof trägt heute den Namen Buchner.

Errichtet 1936 von der Familie Strobl Asbach
Großes Bild
April 2020 - Großes Bild
Das schmiedeeiserne Kreuz ist schwarz gestrichen. Das Kruzifix und die beiden kleinen Engel am Kreuzstamm sind silberfarben.
Großes Bild
April 2020 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

Am östlichen Ortsausgang steht die Kreuzsäule an der nördlichen Straßenseite.

Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)
Großes Kreuz
April 2020 - Großes Bild
Im April 2020, Richard Stadler  -  Letzte Aktualisierung: 30.06.2020 15:43 Impressum