Kaltenbrunn - Rote Marter Zur Übersicht

Beschreibung
 
Die Tafel ist an einer groben, grün gestrichenen, rechteckigen Eisenwanne angeschraubt und mit einem Stück aufgeschweißtem Baustahlgitter geschützt. Das Ganze ist an einer in den Boden eingelassen Eisenschiene befestigt. Das historische Armenseelentaferl zeigt zwei dunkelhaarige Männer und eine blonde Frau in Gebetshaltung. Die sind umgeben von Flammen und Rauch. Darüber ist in Frakturschrift zu lesen: "Bittet für uns arme Sünder"
Am unteren Bildrand steht "Rote Marter"
Großes Bild
Oktober 2014 - Großes Bild

Es ist nicht ganz leicht zu finden, weil es durch wuchernde Bäume und Sträucher teilweise verdeckt ist.

Oktober 2014 - Großes Bild
Wie kann man das Marterl finden?
Östlich von Hadersbach findet man am Waldweg etwa 180 Meter dem Eustachius Bildstock neben der Straße das Armseelentaferl ein paar Meter neben dem Weg.
Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)

Im Januar 2021, Richard Stadler -  Letzte Aktualisierung: 26.01.2021 16:44 Impressum