Furth Skulptur St. Michael Zur Übersicht

Beschreibung
Am Kiesweg von Furth nach Pramersbuch etwa 450 Meter östlich von Furth, steht die Skulpur im sogenannten Holzfeld, die den Erzengel Michael darstellt. Eine Ruhebank lädt zum Verweilen. Von der Stelle aus hat man einen schönen Ausblick über das Tal des Furthwiesenbachs. Die schlanke Figur trägt einen eisernen Speer mit der Spitze nach unten. Kopf und Flügel sind mit Holz angedeutet. Ein eisernen Reifen über dem Kopf stellt den Heiligenschein dar.

Neben der Skulptur befindet sich eine Stele mit einer eingelassenen Metalltafel mit einem eindrucksvollen Gebet.
Großes Bild
Juni 2020 - Großes Bild
Gebet

Heiliger Erzengel Michael!

Du Schützer des einzigen Gottes
Bewahre die Schöpfung vor Menschen, die Gott herausfordern und sich ihm gleich setzen!
Du Hüter des Paradieses
Halte Umweltschäden von dieser herrlichen Heimat ab und lass uns selbst Umweltschützer sein!
Du Vermittler zwischen Himmel und Erde bring uns Gottes Willen nahe!

Amen
Großes Bild
Juni 2020 - Großes Bild
Wie kann man die Skulptur finden?

Am Kiesweg von Furth nach Pramersbuch etwa 450 Meter von Furth entfernt findet man die Skulpur direkt am Weg.
Um den beschaulichen Ort zu besuchen, sollte man zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren, um die Idylle nicht zu stören. Auch ist der Weg für motorisierte Fahrzeuge nicht geeignet.
Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)

Im Juni 2020, Richard Stadler -  Letzte Aktualisierung: 10.07.2020 14:06 Impressum