Arnoldkreuzsäule Zur Übersicht

Beschreibung
 
Laut Aufschrift wurde die Keuzsäule 1947 von Familie Arnold errichtet. Das eigentliche Kreuz aus weißem Stein ist auf einem mehrstufigen Unterbau aus verschiedenen Steinen befestigt. Die Aufschrift in großen Buchstaben lautet:

"Gelobt sei Jesus Christus"

Oberhalb der Schrift ist ein Putto befestigt.

Am Sockel ist zu lesen: Errichtet von Familie Arnold 1947

Das Kreuz wurde zum Dank für die Heimkehr von Johann Arnold sen. aus dem Krieg aufgestellt.

Mai 2012 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

An der Straße von Asbach nach Ginhart steht das Kreuz zwischen Kührastfeld und dem Wald am Brunnberg im Fuchsenholz links an der Straße.

Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)

März 2020 - Großes Bild
Im März 2020, Richard Stadler Impressum